Zurück in die Zukunft: „In the Year 2525“ oder „In the Home Office of 2001“

In the Year 2525Die Oldie-Fans von Ihnen kennen vielleicht den Song „In the Year 2525“ des amerikanischen Folk-Rock Duos Zager & Evans aus dem Jahr 1969, in dem die beiden eine Zeitreise durch die Zukunft der Menschheit ab dem Jahr 2525 unternehmen. Bereits zwei Jahre früher, im Jahr 1967, unternahm der bekannte CBS-Fernsehjournalist und Nachrichtensprecher Walter Cronkite ebenfalls eine Zeitreise: In das Home Office des aus damaliger Zeit noch weit in der Zukunft liegenden Jahres 2001!

Mit dem im Beitrag gezeigten Equipment sei es den Menschen im 21. Jahrhundert möglich, „ihr Tagesgeschäft zu absolvieren, ohne in ein Büro außerhalb ihres Zuhauses gehen zu müssen“, erklärt Cronkite in seiner Anmoderation, um dann das Equipment genauer vorzustellen.

Die erste „Konsole“ liefert eine Zusammenfassung aktueller satellitengestützter News aus der ganzen Welt. Auf Knopfdruck, bzw. Knopfdreh, lassen sich diese News dann als persönliche Zeitung sogar ausdrucken.

Der zweite „Apparat“, den Clondike vorstellt, liefert aktuelle Wetter- und Börsenberichte. Und auch das „Telefon der Zukunft“ darf nicht fehlen: Natürlich mit Mikrofon und Video-Übertragung zum Gesprächspartner. Und auch ein Videoüberwachungssystem für das eigene Heim ist im „Home Office of 2001“ bereits Realität.

Walter Cronkite schließt seinen Beitrag mit der Prognose: „Im Zuhause der Zukunft werden wir nicht mehr zur Arbeit gehen, die Arbeit wird zu uns kommen.“

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich war beim ersten Mal Video-Schauen doch schwer beeindruckt, wie nahe die Prognosen eines Heimarbeitsplatzes im 21. Jahrhundert an der heutigen Realität lagen, obwohl zum damaligen Zeitpunkt sicher noch niemand an eine kommerzielle Nutzung des Internet mit Google, news.de, wetter.com, boerse-online.de sowie Voice over IP (VoIP) und Videoüberwachung dachte. Und wie beeindruckt müssen erst die Zeitgenossen von Walter Cronkite gewesen sein, immerhin trug dieser damals den Beinamen „The Most Trusted Man in America“.

Den Hinweis zum Video erhielten wir übrigens von der Firma Citrix Online, die eine Reihe von Collaboration-Lösungen bietet, die das Home Office des 21. Jahrhunderts Realität werden ließen. So können beispielsweise die von Herrn Cronkite vorgestellten Video-Anrufe mit GoToMeeting von Citrix Online über den heimischen PC durchgeführt werden. Ich nutze die Lösung selbst für Online-Meetings und Webinare. Die wichtigsten Funktionen beschreibe ich in meiner Video-Tutorialreihe: „Webinare erfolgreich durchführen“. GoToMeeting kommt in Teil 4 dran.

Sie können einen Kommentar abgeben, oder von Ihrer eigenen Seite einenTrackback setzen.

Einen Kommentar verfassen

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.