Twitter integriert mit Photobucket Bilder-Funktion in die eigene Benutzeroberfläche

 

In Kooperation mit mit dem Online-Fotoportal Photobucket bietet Twitter ab sofort eine eigene Funktion zum Teilen von Bildern an. Unabhängige Anbieter wie Twitpic, yFrog, Flickr etc. diesen Service übernommen, die Dienste werden auch weiter unterstützt.

Wenn Sie sich heute in Ihren Twitter-Account eingeloggt haben, wird Ihnen die Mitteilung aufgefallen sein, dass Sie ab sofort auch Bilder in Ihre Tweets einbauen können. Sie müssen dazu einfach auf den kleinen Fotoapparat unten links unter der Tweet Box anklicken. (vgl. nachfolgende Grafik)

 
Twitter Foto Funktion
 

Weitere Informationen zur neuen Bilder-Funktion finden Sie im Twitter-Support. Dort erfährt man beispielsweise, dass die maximale Bildgröße 3 MB beträgt.

Folgen Sie uns auf Twitter

Selbstverständlich sind auch wir mit dem Unternehmen 2.0-Blog auf Twitter vertreten. Falls Sie also regelmäßig über die aktuellsten Beiträge im Blog informiert werden möchten, sollten Sie uns einfach auf Twitter folgen.

Zurück zur Startseite…

Sie können einen Kommentar abgeben, oder von Ihrer eigenen Seite einenTrackback setzen.

2 Kommentare to “Twitter integriert mit Photobucket Bilder-Funktion in die eigene Benutzeroberfläche”

  1. Ich hatte auch eine Überraschung bei Twitter, als ich das Zusammenspiel mit Photobucket.com ausprobierte. Hier ein paar Zeilen dazu.
    http://frankkoebsch.wordpress.com/2011/08/14/neue-chancen-fur-bildende-kunstler-bei-twitter/

    Beste Grüße – Frank

Einen Kommentar verfassen

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.