Mit Online PR und Social Media Strategien Geschäftskunden direkt erreichen

 

Die Marketingkommunikation steht vor neuen Herausforderungen. Social Media wie Blogs, Facebook und Twitter verändern die Medien- und Kommunikationslandschaft. Auch für die B2B-Kommunikation gewinnt das Social Media Marketing immer mehr an Bedeutung. Das neue Whitepaper der ADENION GmbH erläutert, wie Unternehmen mit cleveren Online PR Strategien eine bessere Reichweite in den Suchmaschinen erzielen und ihre Geschäftskunden und Interessenten direkt erreichen können.

Social Media verändern die B2B-Marketingkommunikation

Das World Wide Web überholt die Printmedien als wichtigste Informationsquelle. Die veränderte Mediennutzung hat auch Auswirkungen auf das Marketing und die Unternehmenskommunikation im B2B-Bereich. Corporate Blogs, Themenblogs, Social Communities und Videoportale werden zu zentralen Marketinginstrumenten für die B2B-Kommunikation. Die Trendwende in der Marketingkommunikation stellt auch neue Anforderungen an die kommunizierten Inhalte im B2B-Bereich. Es sind vor allem Pressemitteilungen und Fachbeiträge, die Know-how und Kompetenz zeigen und mit denen Unternehmen langfristig Interesse bei ihren Zielgruppen wecken können.

Mehr Reichweite für die B2B-Kommunikation mit Suchmaschinen-PR

Suchmaschinen lieben Text. Pressemitteilungen und Fachbeiträge bestehen aus aktuellen und redaktionell aufbereiteten Informationen und liefern somit gutes Futter für Google und Co. Der Einsatz von Keywords unterstützt die Auffindbarkeit der PR-Texte in den Suchmaschinen.

Veröffentlichungskanäle im Internet: Mit Pressemitteilungen und Fachbeiträgen in die Suchmaschinen

Mit der Publikation von Pressemitteilungen und Fachbeiträgen über viele verschiedene Kommunikationskanäle im Internet können Unternehmen die Reichweite ihrer B2B-Marketingkommunikation um ein Vielfaches steigern. Die contentreichen Portale mit vielen aktuellen Inhalten werden zudem von den Suchmaschinen gut gelistet. Die wichtigsten Veröffentlichungskanäle sind Social Media News Rooms, Blogs, Social Communities, Social News Portale, Microbloggingdienste, Expertenforen, Artikelportale und Presseportale.

Es gibt einige wichtige Regeln, die man bei der Veröffentlichung auf Presseportalen beachten sollte, damit die PR-Texte von den Portalen akzeptiert und in den Suchmaschinen gut gefunden werden. Dazu gehört die richtige Form, die Verwendung von wichtigen Keywords sowie die Einbindung von Deeplinks. Eine regelmäßige Veröffentlichung der Online-Pressemitteilungen sorgt für eine dauerhafte Präsenz bei Google und Co.

„Diesen Mix aus redaktioneller Arbeit und SEO Wissen können sich Unternehmen für die B2B-Kommunikation sehr gut zu Nutze machen. Die Kombination aus Medien- bzw. Marketingwissen und SEO-Techniken verhilft Unternehmen zu einer erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit und zu einer konstanten Neukundengewinnung im Internet.“, so Melanie Tamblé, Online-Marketing Spezialistin und Autorin des White Papers.

Aus dem Inhalt:

  • B2B-Marketingkommunikation 2.0: Mit Online PR und Social Media Strategien Geschäftskunden direkt erreichen
  • Suchmaschinen-PR (SEO-PR): Mehr Reichweite für die B2B-Kommunikation
  • Veröffentlichen im Internet: Mit Pressemitteilungen und Fachbeiträgen in die Suchmaschinen
  • Die Online-Pressemitteilung als neues B2B-Marketinginstrument: Sieben Tipps für die Erstellung und Veröffentlichung der Pressemitteilung 2.0

Das Whitepaper „B2B-Marketingkommunikation“ steht unter folgendem Link kostenlos zum Download zur Verfügung:
http://pr-gateway.de/white-papers/b2b-marketingkommunikation

Weitere Informationen zum Download

Weitere interessante Informationen zum Download finden Sie hier im Unternehmen 2.0-Blog in der Rubrik Download

Zurück zur Startseite…

Sie können einen Kommentar abgeben, oder von Ihrer eigenen Seite einenTrackback setzen.

Einen Kommentar verfassen

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.