„Mit allen Sinnen im Netz – Podcasts in der modernen Unternehmenskommunikation“

 

Unter diesem Titel beschäftigt sich der Gastbeitrag von Claudia Golombek, Redakteurin bei BEST COMPANY VIDEO GmbH, in einem Gastbeitrag auf dem PR-Agentur Blog die Einsatzmöglichkeiten von Podcasts für Unternehmen im Hinblick auf Imagebildung, Markenbewusstsein und Öffentlichkeitsarbeit. Podcast nennt man Mediendateien im Audio- und/oder Videoformat, die zeit- und ortsunabhängig aus dem Internet abgerufen werden können.

Kompletter Beitrag im PR-Agentur Blog.

Podcasts leicht gemacht – Beispiel: ContactOffice

Ob man sich beim Erstellen von Video- und Audiodateien professioneller Dienstleister bedient wie im Beitrag angesprochen oder selbst zu Kamera und Mikrofon greift, sei jedem selbst überlassen. Viel wichtiger ist doch die Frage, wie kommt das gedrehte oder aufgenommen Material zum Interessenten? Eine schicke, weil einfache Möglichkeit, einen Podcast aufzubauen und zu betreiben, bietet das ContactOffice, das wir in der Rubrik Software vorgestellt haben.

Legen Sie die Podcast-Dateien einfach in einem entsprechenden Ordner im Dokumentenarchiv ab. Geben Sie diesen Ordner und alle darin enthaltenen Dateien zum öffentlichen Zugriff frei (rechte Maustaste –> Eigenschaften –> Reiter „Zugriff“). Informieren Sie dann alle Interessenten über die URL des öffentlichen RSS-Feeds dieses Ordners. Die URL finden Sie in den „Eigenschaften“ (rechte Maustaste) des Ordners. Sie können den Podcast natürlich nur für eine bestimmte Gruppe einrichten. Dazu erstellen Sie dann einen entsprechenden Gruppen-Ordner und laden dann die Interessenten in die Gruppe ein.

Zurück zur Startseite…

Sie können einen Kommentar abgeben, oder von Ihrer eigenen Seite einenTrackback setzen.

Einen Kommentar verfassen

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.