Handelsblatt: „Wer am lautesten zwitschert“

 

Unter diesem Titel hat das Handelsblatt Mitte Dezember eine Rangliste der deutschen Unternehmen aufgestellt, die aktiv den Mikroblogging-Dienst Twitter nutzen, um neue Kunden zu gewinnen, die Kundenbindung zu stärken oder einfach nur die neuesten Informationen bekanntzugeben. Fachleute sprechen in diesem Zusammenhang von „Corporate Twitter“. Als Bewertungskriterium wurde dabei die Anzahl der „Follower“ verwendet.

Den ersten Platz erreichte die Deutsche Lufthansa, die es im November 2010 auf 35 000 Follower brachte. Die „Silber-Medaille“ gewann die Kinokette Cinemaxx mit knapp 16.000 Followern, gefolgt von der Umweltorganisation Greenpeace, die im November 2010 15.600 Follower hatte.

Die weiteren Plätze: (Anzahl der Follower in Klammern):

  • XING (knapp 14.000)
  • Otto-Konzern (12.800)
  • Vodafone Deutschland (12.700)
  • O2 (9.900)
  • Audi (9.700)
  • Deutsche Bahn (9.600)
  • Telekom (9.400)

Handelsblatt-Beitrag mit Bildergalerie

Zurück zur Startseite…

Sie können einen Kommentar abgeben, oder von Ihrer eigenen Seite einenTrackback setzen.

Einen Kommentar verfassen

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.