Archiv für die Kategorie ‘Mobile Office’

DsiN-Studie: IT-Schutz im Mittelstand stagniert, Digitalisierung schreitet weiter voran

Zur Eröffnung der IT-Sicherheitsmesse it-sa stellten der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN) und die DATEV eG die Ergebnisse ihres Sicherheitsmonitors Mittelstand 2015 vor. Die Studie zeigt: Die fatale Diskrepanz zwischen Digitalisierung und IT-Schutz setzt sich im fünften Jahr der Studienerhebung weiter fort. „Der Schutz im Mittelstand vor Cyberangriffen stagniert trotz wachsender Digitalisierung“, resümiert der […]

Studie: Deutsche Unternehmen gehen leichtsinnig mit dem eigenem Wissen um

Im Rahmen einer Umfrage, für die das Markforschungsinstitut mifm im Auftrag der Firma Haufe 300 Geschäftsführer sowie Mitarbeiter mit und ohne Personalverantwortung in deutschen Unternehmen befragte, beklagen sich 27 Prozent der Mitarbeiter darüber, dass sie in ihrem Job keinen Zugang zu relevantem Wissen haben. Auf der anderen Seite bestätigen 87 Prozent der befragten Firmen, dass […]

Erfolgsfaktor Weblog: Auf dem Weg zum Unternehmen 2.0 …

… stolpern viele Unternehmen derzeit noch vor sich hin anstatt zügig voran zu schreiten. Denn eines scheint klar: Twitter, Facebook,YouTube und Konsorten werden über kurz oder lang auch Einzug in die Unternehmenskommunikation halten. In vielen Branchen haben sie es bereits getan.

Videotelefonie über Skype: Guck mal, wer da spricht …“

Dies wollte der mittlerweile von Microsoft übernommene Anbieter der weltweit so beliebten Internet-Telefonie-Plattform Skype einmal genau wissen und hat deshalb eine Studie unter seinen Nutzern durchgeführt. Die Ergebnisse wurden nun ein einer Info-Grafik auf dem Skype Blog auf Deutsch veröffentlicht.

Auf dem Weg zum Unternehmen 2.0: Trendstudie prognostiziert Wandel in der Kommunikation

In einer Trendstudie der Fachhochschule Mainz wurden die Kernentwicklungen identifiziert, die den Kommunikationsalltag in Unternehmen in den nächsten fünf Jahren bestimmen werden. Unter technologischen Gesichtspunkten werden dabei die Themen Enterprise 2.0 sowie Unified Communications und Collaboration genannt. Aus der Unternehmensperspektive ist die Effizienzsteigerung und aus Mitarbeitersicht die Nutzung neuer Kommunikationstools und -kanäle von Bedeutung.

Experton Group: Bring Your Own Device – technologisch schwierig und rechtlich anspruchsvoll

Zu diesem Ergebnis kommt die Experton Group. Im nachfolgenden Beitrag klärt das Research-, Advisory- und Consulting-Unternehmen über technologische und rechtliche Voraussetzungen auf, liefert die wichtigsten Checks vor einer BYOD Umsetzung und erklärt, warum es so wichtig ist, zuerst zu prüfen und die Grundlagen zu schaffen, bevor ein Unternehmen eine BYOD-Strategie umsetzt.